Suche
  • Rechtsanwältin
  • Andrijana Kojic
Suche Menü

Ideen schützen

Im Grunde genommen kann man keine Idee an sich schützen. Ideen sind frei. Aber man kann den konkreten Ausdruck der Idee schützen. Wenn Sie eine Idee für einen Namen haben für ein Projekt, können Sie den Namen als Marke schützen. Auch Logos können Sie als Marke schützen. Haben Sie eine Idee für ein Design, sei es für eine Grafik oder ein Produkt, so können Sie dafür ein Design anmelden. Für technische Vorrichtungen kommt die Anmeldung eines Gebrauchsmusters oder eines Patents in Betracht. In manchen Fällen ist die Anmeldung eines Schutzrechts gar nicht erforderlich. Dann nämlich, wenn das Ergebnis durch das Urheberrecht geschützt ist.

Gerne kann ich Sie individuell beraten und Ihnen Unterstützung bei der rechtlichen Absicherung Ihrer Projekte geben.

Marke anmelden

Marken kennzeichnen Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens. Als Marke können Logos, Namen, Wörter, Buchstaben, Grafiken, 3-dimensionale Formen, Farben und sogar akkustische Signale geschützt werden. Markenschutz entsteht durch Eintragung der Marke in das Register des Deutschen Patent- und Markenamtes (für Deutschland) bzw. des Europäischen Harmonisierungsamtes (für EU). Inhaber einer eingetragenen Marke können gegen die Benutzung der Marke oder eines verwechslungsfähigen Zeichens durch Dritte für identische oder ähnliche Produkte/Dienstleistungen vorgehen.

Design anmelden

Als Design können zwei- oder dreidimensionale Formen/Designs geschützt werden (z.B. Verpackungsformen, Logos, Grafiken, Möbel, Kleidung, Accessoires oder Teile von Produkten). Der Schutz entsteht durch Eintragung des Designs in das Register des Deutschen Patent- und Markenamtes (für Deutschland) bzw. des Europäischen Harmonisierungsamtes (für EU). Inhaber eines eingetragenen Designs können gegen die Verwendung des Designs durch Dritte vorgehen.